Wöginger spendet privat 2.500 Euro an Vereine mit hervorragender Jugendarbeit!

Vor allem für Familien habe die Bewältigung der Corona-Krise einen Kraftakt bedeutet. Denn die Betreuung der Kinder sei durch Maßnahmen wie Home-Schooling eine Herausforderung gewesen. „Ich danke hier allen Müttern und Vätern. Und ich danke auch jenen, die nun wieder maßgebliche Kinder- und Jugendbetreuung in den Gemeinden anbieten“, so ÖVP-Bezirksparteiobmann und ÖVP-Klubobmann August Wöginger.

„In meinem Heimatort Sigharting sind es insbesonders fünf Vereine, die herausragende Arbeit für die Jungen leisten. Ihr Engagement soll durch eine Spende besondere Wertschätzung erfahren“, so Wöginger. Er spendet privat insgesamt 2.500 Euro an fünf Vereine. Je 500 Euro gehen an Jungschar, die Freiwilligen Feuerwehr, den Musikverein und an den Fußball- und Tennisverein. „Als Vater von drei Kindern, bin ich sehr dankbar für das vielfältige Angebot für unsere Kinder!“, so Wöginger.

 

Wöginger_Spende_2020.jpg
v.l. Karina Feichtlbauer, Thomas Obereder, Donata Großpötzl, Andreas Feichtlbauer, August Wöginger, Till Grohann